Coming soon ...

Meine Auszeit auf dem Pacific Crest Trail

Insights | 19. Oktober 2023

2018 erfüllte ich mir einen Traum. Ich flog für ein halbes Jahr nach Amerika und wanderte den Pacific Crest Trail. Der Pacific Crest Trail hat mich damals wieder intensiv zum Träumen gebracht und mein Leben im positiven Sinne auf den Kopf gestellt. Durch diese Reise hat sich sehr vieles in mir verändert, wofür ich auch heute noch sehr dankbar bin.

Was ist der Pacific Crest Trail?

Der Pacific Crest Trail, kurz PCT, ist ein über 4.000 Kilometer langer Fernwanderweg, der sich von der mexikanischen Grenze bis hinauf nach Kanada erstreckt. Er führt im Landesinneren über zahlreiche Gebirgskämme hinweg und durchquert die Bundesstaaten Kalifornien, Oregon und Washington. Landschaftlich ist von der kargen Wüstenlandschaft bis hin zu schneebedeckten Pässen im Hochgebirge alles geboten. 160 Tage war ich damals auf diesem Fernwanderweg mit Zelt und Rucksack unterwegs. Dieser Weg war mental, körperlich und emotional eine unvergleichliche Herausforderung, aber vor allem ein überwältigendes Abenteuer.

In dieser Folge teile ich mit dir meine 5 größten Erkenntnisse, die mich auch heute noch in meinem Alltag begleiten. Viele Sichtweisen und Einstellungen haben sich seither in mir verändert. Wenn mir jemand zu meinem 20-jähigen Ich gesagt hätte, dass ich eines Tages so eine Reise unternehmen werde und mein Leben heute so aussieht, wie es aussieht, hätte ich nur gestaunt und es vermutlich nicht geglaubt. Ich bin sehr dankbar für mein Leben und meinen bisherigen Weg. Heute bin ich davon überzeugt, dass jeder das Leben führen kann, das er führen mag. Was dazu gehört: Ein bisschen Mut und die Entschlossenheit, sich für den eigenen Weg einzusetzen.

In dieser Folge von Joyful Life erfährst du:

  • Die 5 größten Erkenntnisse meiner Reise, die mich auch heute noch begleiten
  • Was dir dabei helfen kann, deine Träume zu leben
  • Worauf du achten solltest, wenn du Entscheidungen triffst
  • Was dich darin hindert, in die Umsetzung zu kommen
  • Wie du deine Gedanken positiv für dich nutzen kannst

Ein paar Fakten zum Pacific Crest Trail:

Beschreibung:

Der Trail folgt der Sierra Nevada und dem Kaskadengebirge im Westen der USA von der mexikanischen bis an die kanadische Grenze.

Ausgangs- und Endpunkt:

Südlicher Terminus/Startpunkt: Campo, Kalifornien
Nördlicher Terminus/Endpunkt: Manning Provincial Park, British Columbia

Ausgangs- und Endpunkt:

Südlicher Terminus/Startpunkt: Campo, Kalifornien
Nördlicher Terminus/Endpunkt: Manning Provincial Park, British Columbia

Etappenlängen:

Etappen können ganz individuell geplant und eingeteilt werden. In der Regel benötigt man 3 bis 7 Tage bis zum nächsten Ort. Varianten zwischen 60 bis 150 Kilometer je nach Bedingungen (Gelände), Kondition und Proviant.

Daten:

  • Länge: 4.256 Kilometer
  • Höhenmeter: 130.000
  • Höchster Punkt: Forester Pass, Sierra Nevada auf 4.009 Metern
  • Niedrigster Punkt: Cascade Locks am Columbia River auf 43 Metern

Beste Jahreszeit:

April bis September

Planung:

Mit 162 Tage kalkuliert. Das entsprachen durchschnittlich 26km/Tag ohne eingerechnete Pausetage.

Tatsächliche Werte:

1. Hälfte zwischen 15-30km/Tag

2. Hälfte des Trails 35-42km/Tag

Bestleistungen: 120km in 3 Tagen & >1.000 Hm/Tag
Längster Tag: 53km

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Anhören dieser Folge. Lass mir sehr gerne deine Gedanken dazu auf Instagram oder Facebook da. Gibt es vielleicht einen Punkt, der besonders mit dir in Resonanz ging. Ich freue mich von dir zu lesen.

Wenn dir diese Folge von Joyful Life gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn du den Podcast abonnierst und mir eine Bewertung hinterlässt. Ich danke dir 🙂

Von Herzen alles Liebe
Deine Geli

Weitere Folgen

16/05/2024 Mindset
Ängste und Sorgen loslassen
Coming soon ...
Success message!
Warning message!
Error message!